Nachhilfe in Halle (Westf.)

Gesamtschule

Written By: pice

Grundsätzlich gilt:

Von der Klasse 5 bis in die Klasse 9 wirst du – unabhängig von deinen Leistungen – auf jeden Fall versetzt! Die Klassenkonferenz kann allerdings empfehlen, dass du eine Klasse wiederholst, wenn sie der Meinung ist dass du dadurch besser gefördert wirst. Wenn deine Eltern dieser Entscheidung nicht zustimmen, müssen sie der Klassenkonferenz schriftlich widersprechen!

Für die Versetzung von der Klasse 9 in die Klasse 10 werden deine Fächer, je nach Wichtigkeit, in zwei Gruppen eingeteilt:

Fächergruppe I (FG I): Deutsch, Mathematik

Fächergruppe II (FG II): alle anderen Fächer

 

Du wirst nicht versetzt, wenn du

* eine 6 in FG I oder

* zwei 6 in egal welchen Fächern oder

* eine 6 in FG I und eine 5 in FG II oder

* zwei 6 in egal welchen Fächern

hast.

 

Du wirst noch versetzt, wenn du

* zwei 5 in FG I hast und eine Nachprüfung in einem der beiden Fächer bestehst

* drei 5 in FG II hast und eine Nachprüfung in einem der drei Fächer bestehst

* zwei 5 in FG I hast und eine 5 in FG II und eine Nachprüfung in FG I bestehst

* eine 5 in FG I und zwei 5 in FG II und eine Nachprüfung in FG I oder FG II bestehst.

 

Grundsätzlich besteht außerdem die Möglichkeit, nicht ausreichende Leistungen in einem bestimmten Rahmen durch befriedigende oder bessere Leistungen auszugleichen. Mangelhafte oder ungenügende Leistungen in der FG I müssen mit befriedigenden oder besseren Leistungen in derselben FG ausgeglichen werden. Bei mangelhaften oder ungenügenden Leistungen in der FG II, kann der Ausgleich in der FG I oder FG II stattfinden.